Ressourcenstärkung mit dem Zürcher Ressourcenmodell

Kennen Sie das auch?

Sie haben sich fest vorgenommen, etwas in Ihrem Familien- und Beziehungsalltag zu ändern, auch konkrete Vorstellungen - aber die Umsetzung fällt so schwer oder verebbt schon bald nach dem Start?

Oder Sie stecken in einem Entscheidungskonflikt und kommen einfach nicht auf eine Lösung, trotz langer Pro- und Contra-Liste? 

Häufig liegt die Ursache darin, dass bewusste Vorsätze und unbewusste Motivationsquellen und Bedürfnisse unzureichend zusammenspielen.

 

Bei dieser Art von Herausforderungen können wir Sie mit Hilfe der von Dr. Maja Storch und Dr. Frank Krause entwickelten Selbstmanagement-Methode - dem Züricher Ressourcen-Modell - dahingehend unterstützen, dass Sie in zirka 3 bis 5 Sitzungen entscheidungs- und handlungsfähiger werden. 

Das Modell besteht aus mehreren Phasen und bezieht neben Verstand und Logik auch die Erforschung der Intuition bzw. des Unbewussten ein. Körpersprache und kreative Erinnerungshilfen spielen bei der Umsetzung von Ideen eine wichtige Rolle.

 

Fragen und Anmeldung per Telefon (0761 787 61) oder E-Mail (psb.freiburg@t-online.de)